Europaweg - 2-Tageswanderung in den Alpen

Grächen – Zermatt

Empfehlung: Beginnen Sie diese Wanderung nicht später als 7 Uhr, geniessen Sie die Morgenfrische, um den ersten Anstieg von 700 Höhenmetern von Schallbetten auf den Grat zu bewältigen

Eine Fremdverpflegung von Grächen aus ist erst nach 5-6 Stunden (Europahütte) möglich

Viel Flüssigkeit mitnehmen. Von Gassenried aus gesehen ist der erste Gebirgsbach erst nach 4 bis 5 Stunden erreichbar.

Zermatt – Grächen

Wir empfehlen Ihnen, die Sunnegga-Bahn zu benützen. Sie bringt Sie von Zermatt (1620 m) auf 2288 m. Damit haben Sie die grösste Höhe überwunden.

Die Europahütte (nach rund 5-6 Stunden Wanderzeit) ist letzter Fremdverpflegungsort bis Gasenried/Grächen /ca. 5-6 Stunden nach Europaütte)

Geisstriftbach (zwischen Hohberg und Galenberg) letzter Wasserbezugsort vor Gasenried

Aktuelle Weginfo

Wanderweg offen

Bitte beachten Sie:
Der Europaweg erfordert anspruchsvolles Bergwandern und wird auf der SAC Schwierigkeitsskala als T3 eingestuft.

Wetter

kachelmannwetter.com